Parité in den Parlamenten: Anspruch und Wirklichkeit“

8. Oktober 2019 | Politik | 1 Kommentar

Am 14.10. um 18:00 wird im Vortragssaal der Leopoldina die Ministerin des Landes Sachsen-Anhalt für Justiz und Gleichstellung, Frau Keding, einen Vortrag zum Thema „Parité in den Parlamenten: Anspruch und Wirklichkeit“ halten. Eine spannende Sache, da sich der Bundesdelegiertentag der Frauen Union Mitte September in Leipzig sehr dezidiert FÜR Parité ausgesprochen hat – der Spiegel hat daraufhin „Feministinnen-Union“ getitelt. Auch SZ und FAZ berichteten ähnlich.

Leopoldina

Ministerin Keding, die selbst sehr engagiert in der Frauen Union ist, ist aus juristischen Gründen eher gegen Parität in den Parlamenten geneigt. Deswegen wird sich eine spannende Diskussion entwickeln, an der Sie auch teilnehmen können.

Hintergrund:

Parité oder Parität wird politisch verwendet, um eine gleiche Verteilung zwischen den Geschlechtern in Gremien, Parlamenten und Regierungen herzustellen.

Eine Meldung der Frauen Union, ToK

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben