Nach Korruptionsvorwürfen: Halles Jobcenter-Chefin von Aufgaben entbunden

26. September 2014 | Politik | 12 Kommentare

Nach den Korruptionsvorwürfen gegen Halles Jobcenter-Chefin Sylvia Tempel ist diese vorläufig von ihren Aufgaben entbunden worden.
sylvia tempel
Das hat die Trägerversammlung des Jobcenters Halle beschlossen. So wolle man Schaden von Jobcenter abwenden. Jan Kaltofen wurde bis auf Weiteres als Geschäftsführer des Jobcenters Halle beauftragt. Er ist aktuell Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Halle.

Der Sohn der Jobcenter-Geschäftsführerin hatte zwischen Juli 2012 und Ende 2013 einen Posten in der gleichen Behörde. Die Besetzung soll möglicherweise nicht rechtmäßig erfolgt sein. Der Personalrat sah sein Mitbestimmungsrecht verletzt. Justiz und Antikorruptionsermittler der Bundesagentur für Arbeit prüfen den Fall.

Print Friendly, PDF & Email
12 Kommentare

Kommentar schreiben