Menschen unterstützen: Halles Wahlprogramme in der Wortwolke

9. Mai 2014 | Politik | 1 Kommentar

Am 25. Mai wird in Halle (Saale) ein neuer Stadtrat gewählt. Das Team von „Halle wählt“ hat die Parteiprogramme auseinander genommen.

CDU WortwolkeBei den drei aktuell größten Fraktionen, CDU, Linke und SPD, taucht das Wort „Menschen“ am häufigsten auf. „Unterstützung“ bei den Linken und „unterstützen“ bei den Christdemokraten folgen auf Platz 2, auch bei der SPD nimmt die Unterstützung weiten Raum ein. Zukunft, Entwicklung und Kinder stehen bei der CDU auch oben an, bei den Linken Förderung, Bildung, Entwicklung und Kinder. Herausforderungen, Schulen und Unternehmen tauchen im Wahlprogramm der Sozialdemokraten häufig auf.

„Gilt“ ist das Topwort im Wahlprogramm der MitBürger, es folgen fördern, schaffen, müssen und sowie. Bei den Grünen sind „städtischen“ und Stadtverwaltung angesagt vor „fordern“ und „müssen“. Die Topwörter der FDP sind „fordern“, „Erhaltung“, „Schaffung“, „Unternehmen“ und „Kommune“.

Hier sind alle Wortwolken nachlesbar.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben