Halle bleibt: mehr als 100.000 Stimmen

21. Mai 2013 | Politik | Keine Kommentare

Riesenerfolg für die Petition „Halle bleibt“. Die magische Grenze von 100.000 Unterschriften wurde am Dienstag erreicht. Zwar sind auch zahlreiche Unterschriften der Online- und Papier-Petition „Erhalt einer leistungsfähigen Universität und der Universitätsmedizin Halle“ doppelt oder nicht vollständig. Doch es zeichnet sich schon ein klares Bild ab.

Halle bleibt! – Dem Aufruf zum Protestmarsch am Dienstag folgten über 7000 Leute.

Mitglieder des Aktionsbündnisses, bestehend aus Studierenden der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität sowie Mitarbeiter/Innen des Universitätsklinikums Halle (Saale) und der Medizinischen Fakultät, wollen am Mittwochmittag die Unterstützer-Unterschriften an den Präsidenten des Landtages von Sachsen-Anhalt, Detlef Gürth, übergeben. Er wird einen dicken Packen von 101.000 Unterstützerunterschriften in der Hand halten.

Hier geht es zur Petition.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben