Golfplatz am Hufeisensee: Grüne wollen Verträge sehen

22. Dezember 2014 | Politik | Keine Kommentare

Die Stadtratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen hat Akteneinsicht in den städtebaulichen Vertrag, den die Stadtverwaltung mit der Golfpark Hufeisensee GmbH & Co.KG abgeschlossen hat.

Im Beschluss zum Bau des Golfplatzes hatte die Stadt erklärt, in dem Vertrag verpflichte sich der Investor, auf eigene Kosten die Bereiche der öffentlichen Erschließung für sein Vorhaben zu übernehmen. Dazu gehören Planungen, Gutachten und Vermessung, aber auch der Bau eines Rundwegs um den Hufeisensee.

In seiner vergangenen Sitzung hatte der Stadtrat den Verkauf von Flächen an den Investor abgelehnt. Stadträte hatten sich unter anderen daran gestört, dass die Flächen für weniger als die Hälfte des Grundstückswerts veräußert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben