Wer hat die meisten Vögel?

7. Januar 2017 | Nachrichten, Natur & Gesundheit | 1 Kommentar
Wintervögel - Finde den Fehler!

Wintervögel – Finde den Fehler!

Noch bis morgen abend (Sonntag, 8. 1.) läuft die bundesweite Zählaktion der Wintervögel. Bisher wurden aus Sachsen-Anhalt Zählergebnisse aus 291 Gärten gemeldet, aus Sachsen 667 und aus Thüringen 361. Aus Halle gingen bis zum Samstagabend 27 Meldungen ein, aus Magdeburg 34, aus Leipzig 42. Die höchste Beteiligung konnte mit 3720 Zählergebnissen Bayern verzeichnen, wo wie bei uns der 6. Januar ein Feiertag war. Eine geringere Beteiligung als bei uns gab es nur in Mecklenburg-Vorpommern (240) und im Saarland (202), lässt man die Stadtstaaten Hamburg und Bremen außen vor.

Woran liegt es, dass Sachsen-Anhalt wieder mal zu den Schlusslichtern gehört? Ist die Aktion hier zu wenig bekannt, sind die Sachsen-Anhalter bequemer oder ist das Interesse an Naturthemen bei uns so viel geringer als in den anderen mitteldeutschen Bundesländern?

Hiermit unser Appell an alle Leser und Leserinnen von HalleSpektrum: Wenn Ihr Euch für Vögel interessiert und morgen einen Sonntagsspaziergang durch Euren Garten oder einen Park macht, schaut Euch um und zählt, was Euch an Wildvögeln begegnet. Auch Wasservögel und Wintergäste wie Krähen und Wildgänse können gemeldet werden. Es wäre doch gelacht, wenn wir die Beteiligung von Halle und Umgebung nicht steigern und die anderen großen Städte schlagen könnten.

Die Ergebnisse der Zählaktion bilden die Grundlage für die langfristige Analyse des Vorkommens unserer Wildvögel, Veränderung von Gewohnheiten und Wanderbewegungen und der Umweltsituation. Nur wenn sich möglichst viele Menschen beteiligen, ist mit repräsentativen Ergebnissen zu rechnen. In diesem Jahr zeichnet sich bereits ein Rückgang aller Meisenarten ab, auch Grünfinken gibt es wenig, während bei Amsel, Rotkehlchen und Zaunkönig ein leichter Zuwachs zu verzeichnen ist.
Die Zählergebnisse können online gemeldet werden und gehen sofort in die Statistik ein. Das Meldeformular und die Ergebnisseite findet man hier:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/index.html

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben