Steinpaten: Barockportal des alten Rathauses ist zur Hälfte finanziert

6. Januar 2019 | Kultur | 1 Kommentar

Die Bürgerinitiative Rathausseite e.V. blickt auf ein erfolgreiches  Jahr 2018 zurück, so Vereinssprecher  Ulrich Schröder. Inzwischen haben mehr als die Hälfte der ca. 85  Steine des Barockflügel-Portals des Alten Rathauses einen Steinpaten. Bereits zwei Interessenten für eine Steinpatenschaft gibt es schon im neuen Jahr.

Auch der ehrenamtliche Einsatz in der Partnerstädte- und Vereinshütte am Roten Turm hat die Erwartungen des Fördervereins der Stiftung Altes  Rathaus Halle (Saale) erfüllt. Bruttoeinnahmen von 2.646,60 Euro  ermöglichen weitere Rücklagen für Eigenmittel, die bei der Beantragung
von Fördermitteln bereitgestellt werden müssen.

Der Verein freute sich besonders über das Angebot der Vertreter aus  der Partnerstadt Hildesheim, die Weihnachtsmarkthütte gemeinsam mit  ihnen zu nutzen (Foto). Hildesheim habe „seinen Marktplatz beispielhaft  rekonstruiert“, so Schröder.

 

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben