Stadtmuseum baut neuen Teil der Dauerausstellung auf

27. September 2017 | Kultur | 1 Kommentar

Das Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, erweitert seine stadtgeschichtliche Dauerausstellung „Entdecke Halle!“ um einen zweiten Teil. Die neue Schau wird im kommenden Frühjahr eröffnet und widmet sich unter anderem den Epochen zwischen dem Ersten Weltkrieg und der Wende 1989/90. Die Stadtgeschichte wird dabei auch über die Biografien von Hallenserinnen und Hallensern erzählt. Ebenso sollen die Wahrzeichen der Stadt als Zeichen des Bürgerstolzes herausgestellt werden. Die Ausstellung zieht in die zweite Etage der zum Stadtmuseum gehörenden Druckerei ein. Sie wird derzeit für 1,8 Millionen Euro saniert. In die Erweiterung der Ausstellung investiert die Stadt rund 670 000 Euro; das Land fördert das Vorhaben zur Hälfte.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben