Staatskapelle: Schirmherr Haseloff sagt Teilnahme ab

30. November 2013 | Kultur | 2 Kommentare

Am 8. und 9. Dezember gibt der neue Generalmusikdirektor der Oper und der Staatskapelle Halle, Josep Caballé-Domenech, sein Konzertdebut im 3. Sinfoniekonzert der Staatskapelle in der Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle.

Ursprünglich hatte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff für dieses außergewöhnliche Konzert die Schirmherrschaft übernommen. Doch anwesend sein wird er nicht. Nach Angaben der Staatskapelle hat er seine Teilnahme am Konzert am Freitag abgesagt. Begründet wird dies mit den Koalitionsverhandlungen in Berlin. Erstaunlich, sind diese doch eigentlich abgeschlossen.

„Schade eigentlich, dass sich Haseloff keinen persönlichen Eindruck vom Leistungsstand der Staatskapelle unter ihrem neuen Chefdirigenten verschaffen kann oder will – gerade in Zeiten des Kulturabbaus“, kritisiert die Initiative „5 vor 12“. „Oder scheut Haseloff den Weg nach Halle, wo er am 14.5.2013 von mehreren tausend Menschen auf dem Universitätsplatz ausgepfiffen und ausgebuht wurde?“

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben