Russland, der unbekannte Nachbar

10. Oktober 2012 | Kultur | Keine Kommentare

Die im Kunstforum Halle (Saale) gehen weiter. Am Donnerstag, den 11. Oktober, stehen Materialien für eine russische Ikonografie. Unter dem Motto „Russland, der unbekannte Nachbar. Die Russlandwahrnehmung bis in das 16. Jahrhundert“ sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Historiker Andreas Neef wird künftig durch die Gesprächsabende führen und ausgewählte Blätter aus den Rovinskij-Materialien für eine Russische Ikonografie besprechen. Die Auftaktveranstaltung widmet sich dem Aufbruch Russlands im 16. Jahrhundert und dessen Bedeutung im gesamteuropäischen Gefüge.

Der Eintritt ist zur Auftaktveranstaltung frei.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben