Roter Turm: Stadt plant regelmäßige Glocken-Konzerte, Auftakt am Sonntag

17. Juni 2014 | Kultur | 1 Kommentar

Die Stadt Halle (Saale) will mit einem neuen touristischen Highlight aufwarten. Wie Oberbürgermeister Bernd Wiegand, solle es künftig regelmäßige Glockenkonzerte am Roten Turm zu einer festen Uhrzeit geben.
Marktplatz
„Das ist sehr interessant“, meinte Wiegand. Stadtmarketing-Chef Stefan Voss und Kultur-Dezernentin Judith Marquardt sollen sich um die Umsetzung und Finanzierung zu kümmern. Als Geburtsstadt des Komponisten Georg Friedrich Händel wünscht sich Wiegand vor allem, dass auch regelmäßig Händels Musik vom Roten Turm erklingt. Marquardt hält dies für „sehr attraktiv“. Es sei eine Möglichkeit für Gäste, zusammen zukommen. Auch für die Gastronomie auf dem Marktplatz könnte dies attraktiv sein.

Bereits am Sonntag, den 22. Juni von 16 bis 17 Uhr können die Hallenser und ihre Gäste ein Glocken-Konzert vom Roten Turm erleben. Dann wird der Däne Erik Kure musizieren. Das Carillon im Roten Turm mit 76 Glocken und einem Gesamtgewicht von 55 Tonnen ist das zweitgrößte Glockenspiel der Welt. Die Glocken können ähnlich wie eine Orgel oder ein Piano über eine Klaviatur angesteuert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Roter Turm: Stadt plant regelmäßige Glocken-Konzerte, Auftakt am Samstag

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  winkus vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #102044

    Die Stadt Halle (Saale) will mit einem neuen touristischen Highlight aufwarten. Wie Oberbürgermeister Bernd Wiegand, solle es künftig regelmäßige Gloc
    [Der komplette Artikel: Roter Turm: Stadt plant regelmäßige Glocken-Konzerte, Auftakt am Samstag]

    #102192

    Diese Idee ist sehr begrüßenswert. Vielleicht gibt es künftig auch jemanden an der Musikschule, der das Carillon spielen kann (und dafür selbstverständlich bezahlt wird). Wenn man als Stadt über so einen Schatz verfügt, sollte man ihn nutzen.

    Wer den Film „Willkommen bei den Sch’tis“ gesehen hat, weiß wie das aussehen kann.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.