Oper Halle sucht Jugendliche für Musiktheater- und Tanzprojekt

11. März 2014 | Kultur | Keine Kommentare

„Heimat – eine Spurensuche“ – ist das Musik- und Tanztheaterprojekt des IMPULS-Festivals 2014, für das Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren gesucht werden, die gern als Darsteller/innen und Tänzer/innen bei einem Musiktheaterstück mitwirken wollen und dazu mit Kreativität, Improvisationsgabe und Eigeninitiative den Probenprozess bereichern.

Oper Halle

Oper Halle

Das Ergebnis hat im Rahmen des IMPULS-Festivals am 2. November 2014 im Kulturhaus Wolfen Premiere. Danach wird es im November 2014 Gastspiele im Landestheater Eisleben und in der Oper Halle geben.
Dazu findet am 23. März von 12-18 Uhr ein Kennenlern-Workshop in der Oper Halle statt.

„IMPULS“ ist ein Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt, das es seit 2008 gibt. Im Jugendprojekt des Festivals bekommen junge Menschen die Möglichkeit, in Probenblöcken über sechs Monate zusammen mit Profis eine eigene Inszenierung zu entwickeln.

IMPULS will in diesem Jahr auf eine Spurensuche zum Thema „Heimat“ gehen. Gemeinsam mit dem Regisseur K.D. Schmidt (u.a. Maxim-Gorki-Theater Berlin) und dem Choreografen Felix Berner (u.a. Staatstheater Oldenburg) entwickelt die Gruppe eine eigene Geschichte aus Schauspiel und Tanz mit einer Mischung aus alter Musik von J.S. Bach und G.F. Händel sowie neuer Musik, die der Komponist Helmut Oehring speziell für dieses Projekt schreibt.

Jugendliche aus Dessau und Chöre aus Eisleben und Köthen arbeiten zeitgleich am selben Projekt. In den Herbstferien kommen dann die Jugendlichen aller beteiligten Städte zusammen, und die einzelnen Teile werden zu einem einzigen und einzigartigen „Heimat“-Abend zusammengesetzt, der an verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt gezeigt wird.

Informationen und Anmeldung zum Casting bis zum 17. März 2014 bei der Leiterin der Theaterpädagogik, Bühnen Halle, Melanie Peter (Bühnen Halle), Telefon: 0345-5110-531 oder Melanie.Peter@buehnen-halle.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben