Kunstbasar in der Oper Halle bringt 1.015 Euro für Unicef

11. Dezember 2014 | Kultur | Keine Kommentare

Das Kinderhilfswerk UNICEF erhält 1015 Euro aus Halle für die Aktion „Wasser wirkt“. Das Geld kam am vergangenen Sonntag beim Kunstbasar der Oper Halle zusammen.

Gabriele Klatte, Mitglied der UNICEF-AG Halle & Olaf Schöder, Solist an der Oper Halle

Gabriele Klatte, Mitglied der UNICEF-AG Halle & Olaf Schöder, Solist an der Oper Halle


Ballettdirektor Ralf Rossa und Olaf Schöder, Ensemblemitglied der Oper Halle sowie Gabriele Klatte (Mitglied der UNICEF-AG Halle) fungierten als „Kunsthändler“ und sind stolz auf die dabei erzielte Summe. Hallenserinnen und Hallenser waren ins Opernhaus eingeladen, um Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde zu erwerben und damit UNICEF zu unterstützen. Angeboten wurden Arbeiten namhafter Künstler unserer Region – so beispielsweise von Dorothea Fuhrmann, Dieter Gilfert, Karl-Heinz Köhler, Ralf Penz, Ronald Kobe, Rolf Müller, Dietmar Petzold, Klaus Messerschmidt, Karl-Heinz Bock, Dietmar Augustin und Ursula Kirsch.

Mit dem Erlös unterstützt UNICEF weltweit den Bau von Brunnen und Wasserleitungen, die die Dorfbewohner selbst warten können.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben