Kulturausschuss will mehr Werbung für Händelfestspiele

3. Juni 2015 | Kultur | 3 Kommentare

Seit dem Wochenende laufen die Händelfestspiele in Halle (Saale). Doch im Stadtbild ist davon wenig zu sehen.

Genau das haben am Mittwoch Mitglieder des Kulturausschusses kritisiert. Günter Kraus regte an, in einer der nächsten Sitzungen die Außendarstellung der Stadt zu den Händelfestspielen zu thematisieren, damit es im kommenden Jahr besser läuft. Olaf Schöder sieht das Stadtmarketing in der Pflicht. „Das gehört zu deren Aufgaben“, meinte er in der Sitzung. „Auf die Leipziger Straße gehören Transparente.“

Die Händelfestspiele gehen in diesem Jahr erstmals über drei Wochenenden.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Kulturausschuss will mehr Werbung für Händelfestspiele

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #156117

    Seit dem Wochenende laufen die Händelfestspiele in Halle (Saale). Doch im Stadtbild ist davon wenig zu sehen. Genau das haben am Mittwoch Mitglieder d
    [Der komplette Artikel: Kulturausschuss will mehr Werbung für Händelfestspiele]

    #156118

    Einfach den Händel klauen (lassen),
    und durch ein Peter Sodann denkmal ersetzen, schon werden wir weltberühmt. 😉

    #156119

    Wieso bitte durch ein Denkmal ersetzen? Der richtige Sodann kann das noch, einfach mit Bronze angepinselt… und jede 2 Stunden eine andere Pose…

    #156120

    Transparente in der Leipziger Strasse und viele wirksame Fahnen in der Stadt gab es eigentlich schon mal. Vielleicht liegt es eher am jetzigen dezenten, wenig barocken und auch nicht feierlichen Erscheinungsbild der Festspiele?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.