Größtes Mandala von Halle ist fertig

28. April 2015 | Kultur | Keine Kommentare

Das größte Mandala der Stadt ist komplett. Am vergangenen Samstag haben zahlreiche Besucher, ob Groß oder Klein, in der Museumsnacht das größte Mandala der Stadt Halle (Saale) im Kunstverein “Talstrasse“ e.V. entstehen lassen.

Noch bis zum Freitag dem 1. Mai kann das Mandala von allen Helfern und natürlichen allen Interessierten betrachtet werden. In vielen Religionen hat das Mandala eine ganz besondere Bedeutung: Es stellt den Kosmos, die Unendlichkeit des Weltraums, dar. Es wird in religiösen Handlungen und für die Sammlung des Geistes, der Meditation, verwendet und man vergisst dabei Zeit und Raum. Dies ist auch eine Botschaft der Kunstwerke der aktuellen Ausstellung mit „Jean Dubuffet & Art brut“.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben