40. Todestag des „King of Rock’n’Roll“

16. August 2017 | Kultur, Rezensionen | 1 Kommentar

Die „Mitteldeutsche Zeitung“ erinnert in ihrer heutigen Ausgabe an den 40. Todestag von Elvis Presley. Er starb am 16. August 1977 in Memphis auf seinem Anwesen Graceland. Ich kann mich noch genau erinnern: wir saßen einen Tag später an der Kaffeetafel einer Geburtstagsfeier – erst da brachte Radio DDR die Todesnachricht. Seine mysteriösen Todesumstände gaben von Anfang an Anlass für Gerüchte und so sind sich manche Fans bis heute sicher „Elvis lebt!“. Also aufpassen, wenn heute ein 82jähriger Elvis über den hallischen Marktplatz läuft.

Zum Auffrischen der Erinnerungen an den „King of Rock’n’Roll“ sei die Neuerscheinung „Elvis – Die Legende“ aus dem Hannibal Verlag empfohlen. In der Bild-Biografie geht die bekannte Musik-Autorin Gillian G. Gaar chronologisch die einzelnen Lebensstationen durch, beleuchtet dann aber immer wieder besondere Aspekte seines Privatleben, seiner Musik und schließlich auch seines Wirkens. So widmen sich einige Kapitel z.B. den Themen „Weihnachten mit Elvis“, „Der Soldat Elvis“, „Elvis – Das Comeback“, „Elvis als Country-Boy“ oder „Elvis und Hawaii“.

In mehreren Kapiteln wird auch die Filmkarriere von Elvis beschrieben – immerhin wirkte er zwischen 1956 und 1969 in 31 Spielfilmen mit. Breiten Raum nehmen auch seine Jahre in Graceland ein, wohin heute noch 600.000 Fans pro Jahr pilgern. In dem Kapitel „Elvis lebt weiter“, skizziert die Autorin kurz, welche Spuren Elvis hinterlassen hat.

Neben den lesenswerten und informationsreichen Texten punktet die Biografie vor allem durch ihre üppige Illustration. Zahlreiche historische Fotos und Dokumente (Handschriften, Label, Plakate, Eintrittskarten, Autozulassungen usw.) geben einen visuellen Eindruck von „Elvis – Die Legende“. Auch Abbildungen von seltenen Fan-Artikeln bereichern die knapp 200 Seiten. Dabei sind die Fotos häufig großformatig (ganzseitig). Die Neuerscheinung besticht außerdem durch ein recht modernes Design, sodass jede Seite eine Überraschung bietet. Nicht nur für Elvis-Fans ein Muss. Bleibt noch zu erwähnen, dass die Ausgabe vom Graceland Archiv autorisiert wurde.

Gillian G. Gaar: „Elvis – Die Legende“, Hannibal Verlag Höfen (Österreich) 2017, 192 S., 29,99 Euro, ISBN 978-3-85445-622-3

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben