CDU Halle als maaßloser Rechtsabbieger!

14. Januar 2020 | Glosse | 151 Kommentare

Eigentlich wollte ich heute etwas Positives zur CDU schreiben. Zum Beispiel welche konstruktiven Vorschläge im Stadtrat vorgeschlagen werden. Aber die Ereignisse haben mir wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Wendt ist kaum vergessen, der Möritz inkl. schwarzer Sonne kaum aus der Union ausgetreten, möchte die CDU werteunionmäßig das Maß vollmachen: Ex-Möchtegern007 Hans-Georg Maaßen kommt, inkl. seines rechtsblinden Auges, am 22. Januar auf Einladung der CDU von Marco Tullner und Christoph Bernstiel in den Saalkreis, Keramikscheune bei Landsberg.

Er wird dort wie gewohnt maaßlos Porzellan zerwerfen, das Ende der Republik durch den Linksextremismus heraufbeschwören und alles verdammen, was nicht seiner Meinung ist. Das sei ihm vergönnt. Ein Mann braucht ein Hobby. Der eine schreibt Romane, der andere bastelt an seiner Spielzeugeisenbahn, der dritte wird eben Welterklärer. Mit Politik hat das herzlich wenig zu tun. Aber das wird die CDU Halle irgendwann (hoffentlich) auch begreifen. Mit maaßlos Rechtsabbiegen landet man in der Einbahnstraße. Und mit einem fetten SUV kann man nicht mal wenden. Aber Rückfahrtsfahren kann die CDU, muß frau ihr lassen! Hoffentlich steht dann aber keine „grüne Pissnelke“ im Weg. Dann schreit der Maaßen wieder: „Linksextreme haben den SUV blockiert“, aber wie gesagt: Der Mann braucht dieses Hobby. Er hat ja nichts anderes mehr. Ich bedauer ihn sehr.

Paula Poppinga

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren CDU Halle als maaßloser Rechtsabbieger!

  • Dieses Thema hat 151 Antworten und 23 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten von Anonym.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #364816

    Eigentlich wollte ich heute etwas Positives zur CDU schreiben. Zum Beispiel welche konstruktiven Vorschläge im Stadtrat vorgeschlagen werden. Aber die
    [Der komplette Artikel: CDU Halle als maaßloser Rechtsabbieger!]

    #364817

    Das Kommen von Maaßen ärgert die Linken natürlich, aber wir von der CDU freuen uns und hören gern einem klugen Mann zu.

    #364818

    Dort wo ich geboren wurde, heißen solche Leute Schnacker, als klug werden sie in der Regel nicht bezeichnet, im Gegenteil.

    #364819

    Der Vereinigungsparteitag von CDU und AFD sollte konsequenter Weise vom Fördermitglied der AFD angeführt werden.

    #364820

    Lieber Rio, die Leute, die sich permanent über Maaßen ereifern und ihn in diverse Schubladen stecken wollen als intelligent zu bezeichnen wäre , mit Verlaub, vermessen.

    #364821

    teu

    Lieber Wolli, dass Maaßen noch „kommt“- das mag sein, aber warum das die CDU interessiert und wozu das klug sein soll, ist mir ein Rätsel.
    Lieber Porbitzer, Maaßen geht mir permanent am Arsch vorbei, soviel zur Schubslade.
    Ansonsten, wer für den VS arbeitet, ohne eine Verfassung, ist irgendwie aberwitzig. Oder?

    #364822

    Grundgesetz und @teu werden keine Freunde.

    #364823

    teu

    @porbitzer: Das Grundgesetz kann jederzeit mit Zweidrittelmehrheit in die Tonne geklopft werden.
    Da hätte ich doch schon lieber eine vom Volk gewählte und eine nur vom Volk veränderbare Verfassung.

    #364824

    Anonym

    Maaßen hat bekanntlich die Wahrheit gesagt, im Gegensatz zu den vorauseilenden Medien und manch Politiker.

    #364825

    teu

    Du meinst die Höhe des Honorars, welches er in Landsberg bekommt?

    #364826

    Mal schauen, ob er seine Gage richtig bei der Steuer angibt. Wäre eine Nachfrage wert. Vielleicht kommt er ja auch ehrenamtlich. Die Ehre steht neuerdings hoch im Kurs.
    Passt dazu. Der Irrtum der Rechtsabbieger in der CDU und auch sonst:
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-01/thueringen-cdu-afd-extremismus-konservative-koalition/komplettansicht

    Mal wirklich von einem klugen Mann und keinem Parteipolitiker, Welterklärer und Dummschwätzer.

    #364827

    Anonym

    @Riosal

    Tolles Beispiel!!

    Christian Bangel „… gründete das Netzmagazin „Zuender“ und das Anti-Rechtsextremismus-Blog „stoerungsmelder.org“. Später entwickelte er das Portal „Netz gegen Nazis“ mit. Nach einem Ausflug in die Politik – er wirkte im Grünen-Wahlkampf 2009 mit – kehrte er 2010 an den Newsdesk zurück. Von 2012 bis 2018 Chef vom Dienst.“

    Zweifellos ein Links-Grüner und somit vollkommen unparteiisch!! LOL!!!

    Das war wohl nichts.

    Dass dieser Herr klug ist, ist Riosals persönliche Meinung. So hat er auch zu akzeptieren, das manch Bürger Herrn Maaßen für klüger hält.

    Das macht die Linken unwirsch. Und so kommen plötzlich verrenkte Hinweise auf Gagen und ihre Versteuerung, denn irgendwas muss doch unterstellt werden.

    #364828

    So richtig unwirsch bist eigentlich nur Du, Lucky, und Du bist auch der, der am meisten wegen Beleidigungen und Unhöflichkeiten gelöscht bzw. korr. werden muß. lol

    #364829

    as Grundgesetz kann jederzeit mit Zweidrittelmehrheit in die Tonne geklopft werden.
    Da hätte ich doch schon lieber eine vom Volk gewählte und eine nur vom Volk veränderbare Verfassung.

    Auch wenn Nazis und Reichsbürger immer wieder anderes trommeln: Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist das Grundgesetz.

    #364834

    Viele sind diesbezüglich halt nicht in guter Verfassung, dazu gehört auch Herr Maaßen und die ganze Unwerteunion.

    #364848

    Die Unwerteunion kannst du von 0 bis 24 Uhr beleidigen, die gibts nämlich gar nicht, die Wertunion dagegen, der Mitglied ich bin, setzt sich ein für das bewährte Alte und ist aufgeschlossen gegenüber dem Neuen.

    #364849

    Die CDU war nie so richtig stabil, was die Demokratie betrifft, sie hält sich ja noch nicht einmal an christliche Werte. Welche Werte sollen es sein, die da vertreten werden?, ich erkenne da nur Unwerte, die uns bereits in der Weimarer Rep. ins Verderben führten. Deswegen: Willkommen zurück in den Zwanziger Jahren, Wolli. Damals wurde auch alles richtig gemacht, oder?

    Dein Riosal, der wohl auch bald Koffer packt

    #364864

    Lucky: Don´t nerve the admins!

    Außerdem bist Du wohl kaum satisfaktionsfähig. Halt einfach den Rand, wenn sich Erwachsene unterhalten, sonst sorge ich dafür. Danke.

    #364875

    Je mehr die CDU den Rechtsextremismus hofiert, desto unwählbarer wird sie für jeden Humanisten. Wie man nach der ganzen NSU- Affäre so jemand in der Partei lassen kann, ist echt unklar.

    Aber immerhin demonstriert Maaßen auf anderen Gebieten (a la „Kalte Sonne“) seine enorme faktenferne, sollte also zunehmend nur noch die komplett wissenschaftsfernen Schichten ansprechen.

    Ich weiß: In Halle, in Halle, da werden die Dummen nicht alle.

    #364879

    teu

    @halleverkehrt: Wir sind selten einer Meinung, aber diesmal zu 100%.

    #364880

    Guter Artikel in der „Zeit“. Das die CDU angeblich nach links rutscht schwafeln doch auch hier einige schon seit Jahren.

    #364883

    Nicht nur hier schwafelt eine ganze Menge Leute, dass die CDU in den letzten Jahren nach links gerutscht ist, was sich an der Politik der CDU-geführten Bundesregierung feststellen lässt.
    Dass die CDU jüngst nach links oder rechts gerutscht ist, wird weniger geschwafelt, weil es zurzeit keinen einheitlichen Kurs gibt, denn die Ära Merkel neigt sich dem Ende entgegen.

    #364901

    Ich verstehe nicht, wie man einen solchen Förderer islamistischen Terrors derart hypen kann? Ohne sein Eingreifen wäre der Terroranschlag in Berlin mit 11 Toten vermutlich nie passiert.

    #365023

    Maaßen spricht nicht in der Keramikscheune, sondern im Hotel an der Autobahn. Ich vermute aus Versicherungsgründen, in der Keramikscheune könnte zuviel Keramik zertöppert werden.
    Es wurde sogar über die MZ eingeladen.

    #365071

    @porbitzer: Das Grundgesetz kann jederzeit mit Zweidrittelmehrheit in die Tonne geklopft werden.

    Da hätte ich doch schon lieber eine vom Volk gewählte und eine nur vom Volk veränderbare Verfassung.

    Da muss ich sogar einmal teu zustimmen.Es wird aber nicht oft passieren.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 152)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.