Sportschulen Halle bekommen neuen Leiter

11. Februar 2013 | Bildung und Wissenschaft | Keine Kommentare

Die Sportschulen in Halle (Saale) bekommen einen neuen Schulleiter. Axel Schmidt ist seit 1996 im Schuldienst tätig. Er löst den bisherigen Schulleiter Herrn Wolfgang Vorbau ab, der aus dem Schuldienst ausgeschieden ist.

Am Mittwoch erhält Schmidt seine Ernennungsurkunde aus den Händen des Direktors des Landesschulamtes, Herrn Torsten Klieme, und des zuständigen schulfachlichen Referenten, Herrn Dr. Wolfgang Dietze.

Schulischer Erfolg und sportlicher Erfolg bilden in Halle eine Einheit zum Vorteil der Region. Denn bereits vor drei Jahren wurde ein Unternehmenspraktikumsverbund zur „Berufsorientierung von Spitzensportlern“ gegründet, der Sportschülern ab der achten Klasse direkte Einblicke in die Vielfalt der Berufswelt ermöglicht.

Nun wird dieser Verbund zusammen mit der Hochschule Merseburg auch auf ein späteres Studium ausgeweitet. Die Netzwerkpartner der Sportler, wie die Stiftung Sport und die sie tragenden Unternehmen, der Olympiastützpunkt und der Ausbildungsverbund der bze GmbH betreten erneut Neuland um den jungen Sportlern den Rücken für den Sport frei zu halten. Am Dienstag soll der Vertrag unterzeichnet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben