Oberbürgermeister empfängt Schüler des Giebichenstein-Gymnasiums und deren europäische Projektpartner

14. Dezember 2015 | Bildung und Wissenschaft | Keine Kommentare

Schülerinnen und Schüler des Giebichenstein-Gymnasiums „Thomas Müntzer“ und deren europäische Projektpartner sind am Montagnachmittag von Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand im Wappensaal des Stadthauses empfangen worden.
tmg
Die rund 40 Schülerinnen und Schüler sowie zehn Lehrer der Partnerschulen nahmen an einer Führung durch das Stadthaus teil und informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der halleschen Stadtverwaltung.

Die Giebichenstein-Gymnasiasten hatten sich gemeinsam mit fünf Partnerschulen aus Italien, Irland, Polen, Finnland und Griechenland mit dem Projekt „SYCAS – Start Your Career At School“ für das EU-Programm „Erasmus +“ für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport beworben und waren erfolgreich. In den nächsten drei Jahren werden die Partner in gemeinsamen Projekten untersuchen, welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sich für Jugendliche nach ihrer Schulzeit in Europa ergeben und wie diese Möglichkeiten noch besser kommuniziert und genutzt werden können.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben