Migrant aus Halle erhält START-Stipendium

8. Oktober 2012 | Bildung und Wissenschaft | Keine Kommentare

Der ursprünglich aus Syrien stammende 15jährige Zana erhält ein START-Stipendium. Am Mittwoch findet dazu in der Staatskanzlei in Erfurt die offizielle Aufnahmezeremonie statt. Zana ist unter anderem Klassensprecher, Pate für jüngere Schüler und Hausaufgabenhilfe. Außerdem ist er in seiner Freizeit als Fußball-Schiedsrichter tätig.

Neben Zana erhalten fünf weitere Jugendliche aus Sachsen-Anhalt und Thüringen ein solches Stipendium. Um sie auf ihrem Weg zum Abitur zu unterstützen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, erhalten sie eine materielle und intensive ideelle Förderung im Bildungsbereich.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben