April, April! : Mit dem „Handwerkergymnasium“ in den April geschickt

1. April 2015 | Bildung und Wissenschaft | 5 Kommentare

Traditionell werden Leute am Monatsersten des Aprils in eben jenen hineingeschickt. Und auch die Handwerkskammer Halle hat mitgemacht und erklärt, in Halle (Saale) ein „Handwerkergymnasium“ einrichten zu wollen. Unter dem Projekttitel „Ausbildung praktisch, intelligent, leistungsstark – schafft Erziehung“ (Kurzform: AprilschErz) wurde die Eröffnung einer näher am Leben orientierten Bildungseinrichtung mit Abiturziel erdichtet.

„Auch wenn eine solche Schule wünschenswert wäre, um der aktuellen Akademisierungswelle entgegen zu wirken, wird sie nicht im Bildungszentrum Halle-Osendorf entstehen. Somit haben wir ein zwinkerndes Auge für alle, die sich über den kleinen Aprilscherz amüsieren konnten und ein weinendes, das die Überakademisierung in der schulischen Ausbildung kritisch sieht“, so die Handwerkskammer.

Print Friendly, PDF & Email
5 Kommentare

Kommentar schreiben