Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 8,750)
  • Autor
    Beiträge
  • #398507

    “Kunst für alle” siedelt sich meist auf einem Niveau an wie Bockwurst mit Bauerarbeitermarmelade (Senf).

    Kunst muss provokativ sein, weder schön noch gefällig.

    #398410

    Ja!

    Ich möchte wissen, ob sie noch blau getönte Gläser trägt, passend zum Blaulicht. Das hat sie so einzigartig gemacht.

    #398372

    Ich möchte lediglich wissen, ob kulturelle Besonderheiten bei der Erkrankungshäufigkeit ein Rolle spielen

    Zum Beispiel zwischen Thüringen und McPomm?

    In Wahrheit wollte er nur wissen, ob man die Grenzen wieder dicht machen kann.

    #398326

    Erkennst du einen Unterschied zwischen Impffortschritt und Impfstoffbeschaffungsfortschritt?

    #398290

    Ich habe den Eindruck, dass sich die Webseiten von t-online und ntv in letzter Zeit zu regelrechten Propagandasendern entwickelt haben.

    Das wird stimmen. Die haben sich bestimmt in einer geheimen Runde bei Kaffee und Kuchen mit allen öffentlich-rechtlichen Sendern abgestimmt, um ab sofort auch einen auf Staatspresse zu machen. Dafür bekommen sie bestimmt eine Provision und über Umwege noch Anteile von der Rundfunkgebühr, weil sie doch hervorragende Propaganda leisten. Welche Motive sie haben, spielt keine Rolle. Entscheidend ist, dass du das aufgedeckt hast.

    #398281

    Mötzlich ist ein erstaunliches Örtchen. War erst neulich da. Sehr viel erhaltenes Fachwerk und schmucke Kirche.

    #398262

    War das vor oder nach der Tanzschule?

    #398076

    England beobachtet einen Anstieg der Neuinfektionen trotz Impffortschritts. Wenn man sich unseren “Impffortschritt” anschaut, ist jedes Lockerungsgequatsche derzeit fehl am Platz.

    #398047

    Mit einem Wessi darf man es sich nicht verscherzen, sonst gibt es keine Westpakete mehr, wenn die Mauer wieder hochgezogen wird.

    #398040

    Na das ist doch eine ganze Menge an Strafdelikten.

    #398010

    Wenn laut Drosten ca. 40 % der Infektionen nicht über Schnelltestungen erkannt werden, da in den ersten zwei Tagen noch kein Antigen da ist, können sich denkende Menschen ausmalen, warum diese Testungen nicht in der Statistik auftauchen. In den USA setzt man schon seit längerer Zeit fast nur noch auf PCR-Tests.

    #398002

    Was ist eigentlich mit derLehmannschen Villa? Sie wird bewacht wie eine Festung. Mir kommt das schon seit längerer Zeit suspekt vor.

    #397988

    Wer einen positiven Test verschweigt und wissentlich andere gefährdet, macht sich strafbar und wird bei Wasser und trocken Brot eingekerkert.

    #397933

    In Leipzig loht es sich für diese parasitären Spekulanten, ein ganzes Warenhaus in bester Lage leerstehen zu lassen.

    #397786

    Die Zahlen zur Übersterblichkeit sind mit zahlreichen Ungewissheiten behaftet. Klar scheint aber, dass die Übersterblichkeit o h n e die Corona-Maßnahmen wohl d e u t l i c h h ö h e r gelegen hätte. Die Übersterblichkeit während der Schutzmaßnahmen sagt also nur bedingt etwas darüber aus, wie tödlich das Coronavirus ist.

    Wenn die Zahlen stimmen, dann wäre sicher eine Erklärung, dass die Grippe-Welle praktisch nicht vorkam. Während der Grippewelle 2017/2018 wurde die Zahl mit rund 25.000 angegeben. Das ist eine Schätzung. Im Zeitraum dieser Grippewelle starben insgesamt – also unabhängig von der Todesursache – mehr Menschen, als man zuvor erwartet hatte.

    #397709

    Haseloff hat sich wie der Chef-Populist benommen. Sein Auftritt war peinlicher als der eines übelsten AfD-Poltikers. Man kann nur hoffen, dass er einen schallende Ohrfeige vom Wahlvolk bekommt.

    #397647

    Was noch fehlt, Prof. B2B: Mit Corona werden die Menschen noch viel älter. Wirklich! Man muss nur dran glauben.

    #397639

    Es gibt eine ziemlich logische Erklärung. Da Deutschland kein autoritärer Polizeistaat ist, sind Corona-Eindämmungsmaßnahmen ganz erheblich von der Einsicht und Mitwirkung der Bevölkerung abhängig.

    Halle hat sich mit Bernd Wiegand an der Spitze von Beginn an durch Panikmache und sinnlose Regelungen (Stichwörter: Buchleser auf der Parkbank und Sitzen auf der Wiese, eigenmächtige spontane Schulschließungen, Bundeswehranforderung und mobile Feuerwehrzentrale) lächerlich gemacht. Ich glaube, das hat die Einsicht und Bereitschaft der Menschen in Halle nachhaltig untergraben.

    Eine interessante These. Das ließe sich mit einer Befragung leicht herausbekommen.

    #397539

    Ich frage mich schon die ganze Zeit: Wie kann der sogenannte Bildungsminister überhaupt auf solche perversen Gedanken kommen? Was geht da im Kopf vor? Fragen wie: Was kann ich nur tun, um noch mehr zu selektieren? Wie kann ich die AfD-Wähler ködern?

    Hat dieser sogenannte Bildungsminister auch nur im Ansatz verstanden, was die PISA-Studien gefordert hatten? Ja, längeres gemeinsames Lernen.

    In a l l e n bisherigen PISA-Studien lagen auf den ersten fünf Plätzen stets Länder mit einem integrierten Schulsystem. Damit ist es möglich, dass integrierte Schulsysteme zu exzellenten Leistungsergebnissen für Spitzenschüler führen und gleichzeitig zu einer guten Basisqualifizierung im unteren Bereich. Sehr gute fachliche Leistungen bei gleichzeitig geringer sozialer Selektivität hat es bisher nur in integrierten Schulsystemen gegeben. Mittlere und schlechte Leistungen gibt es in integrierten und selektiven Schulsystemen Die Behauptung, dass frühe Sortierung zu besseren Leistungen führt, ist damit nicht haltbar.

    Dass nun die AdD dem sogenannten Bildungsminister Beifall klatscht, ist offenbar ebenso gewünscht wie das populistische Gequatsche von Haseloff, welches der AfD nachäfft.

    #397420

    Das ausgerecht die Kommunisten geifern? Waren sie es doch selbst, die seinerzeit den Zugang zum Abitur nach sozialer Herkunft und nach Linientreue reglementierten. Damals gingen ihnen die Interessen der Schüler (damals noch ungegendert) meilenweit an ihren roten Ärschen vorbei.

    Kaufe ich dir gerne: https://amzn.to/3ty86CC

    #397419

    #397409

    Wie will denn der sogenannte Bildungsminister diesen “Vorstoß” begründen, ohne sein eigenen Versagen zu kaschieren?

    Warum ist auf so eine “Idee” bislang kein anderer Bildungsminister gekommen?

    Wieviel Flaschen Schnaps muss man eigentlich für so etwas trinken?

    #397382

    Sie haben doch so viel Lebenserfahrung, können aber trotzdem keine sinnvollen Beiträge leisten. Wie passt das eigentlich zusammen?

    Zumindest beherrsche ich die Grundrechenarten, da bin ich Ihnen Jahrzehnte voraus.

    Grundrechenarten werden bekanntlich ab Klasse 1 gelehrt. Im Alter von 6 oder 7 wird man gewöhnlich eingeschult. Sie hingegen sind bei den Grundrechenarten “Jahrzehnte voraus”. Darf ich fragen, wie oft Sie dann bei der Einschulung zurückgestellt wurden?

    #397362

    Geballte Berufs- und Lebenserfahrung möchte uns allen sagen wo es lang geht.

    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/B/baerbock_annalena-518092

    Sie haben doch so viel Lebenserfahrung, können aber trotzdem keine sinnvollen Beiträge leisten. Wie passt das eigentlich zusammen?

    Ich denke, Frau Bärbock hat in einem Jahr mehr Output als sie in 10.

    #397322

    Okay, wer dann?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 8,750)