Zigarette löst Schwelbrand in Trotha aus

3. August 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

Eine Zigarettenkippe hat am Samstagabend gegen halb 8 in der Saturnstraße in Halle-Trotha einen Schwelbrandbrand ausgelöst.

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr war das Schlafsofa eines Betrunkenen in Brand geraten. Mit einer Kübelspritze habe man den 40 Zentimeter großen Brandherd löschen können.

Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Feuerwehr alarmiert. Sie hatte den Rauchmelder aus der Wohnung über sich gehört.

Der Mieter der Brandwohnung wurde noch einmal auf die Gefahren durch offenes Feuer beim Rauchen und durch Teelichter, die ebenfalls reichlich in der Wohnung verteilt waren, hingewiesen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben