Versuchter Trickbetrug in Trotha

30. November 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Gestern Nachmittag gegen 13:30 Uhr klingelte ein bisher unbekannter Täter in Trotha an der Wohnungstür einer 53-Jährigen. Er gab sich als Mitarbeiter der EVH aus und forderte von der Anzeigenerstatterin eine Nachzahlung ein. Dieses lehnte sie ab. Der Unbekannte äußerte daraufhin, dass ein weiterer Mitarbeiter zu ihr kommen werde. Nachdem die 53-Jährige die Tür verschlossen hatte, begab sich der Mann in die dritte Etage des Wohnhauses.

Die Polizei weist daraufhin: Lassen Sie keine Ihnen unbekannte Personen in Ihre Wohnung, wenn Sie nicht selber vorher einen Termin ausgemacht haben. Versichern Sie sich durch einen Anruf, z.B. wie in diesem Fall bei der EVH, ob die entsprechende Firma tatsächlich Mitarbeiter zu Kunden nach Hause schickt. Leisten Sie keine Zahlungen. Informieren Sie bei ungewöhnlicher Kontaktaufnahme die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben