Verkehrskontrolle: Betrunkener rast fast Polizisten um

26. November 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

In Sandersleben wollte sich am Sonntagabend ein Mann einer Verkehrskontrolle entziehen. Er missachtete gegen 20.30 Uhr das Haltesignal und hielt auf die Polizisten drauf zu. Die Beamten konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Dabei verstauchte sich ein Polizist den Fuß.

An der Wohnanschrift traf die Polizei den rabiaten Autofahrer schließlich an. Er hatte keinen Führerschein und war außerdem betrunken. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als ein Promille.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:

Kommentar schreiben