Unbekannte beschmieren auf der Silberhöhe HWG-Auto und Mieterladen mit Nazi-Symbolen

13. Mai 2015 | Blaulicht | 5 Kommentare

In der Nacht zu Mittwoch hat es eine Attacke auf die Hallesche Wohnungsgesellschaft (HWG) im Stadtteil Silberhöhe gegeben.
hwgauto
So wurden ein Fahrzeug des Unternehmens sowie der Mieterladen in der Wittenberger Straße mit rechtsextremen Symbolen beschmiert. So prangen am Auto SS-Runen. Die Schutzstaffel der Nationalsozialisten, die SS, gilt als Verantwortliche für die Durchführung des Holocaust. Auch die „88“ wurde mehrfach aufgesprüht. In rechtsextremen Kreisen steht die 8 für den achten Buchstaben im Alphabet, das „H“ – die 88 gilt daher als Synonym für den Hitlergruß. Die Polizei wurde bereits eingeschaltet, so HWG-Sprecher Steffen Schier.

In den vergangenen Monaten gab es mehrfach rechtsextreme Attacken auf die HWG. Der Vermieter steht in diesen Kreisen in der Kritik, weil er auch Wohnungen an Roma vergeben hat.

Print Friendly, PDF & Email
5 Kommentare

Kommentar schreiben