Unbeaufsichtigtes Osterfeuer in Nietleben lodert wieder auf

5. April 2015 | Blaulicht | 1 Kommentar

Ein unbeaufsichtigtes Osterfeuer hat in Halle-Nietleben für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Am Samstagabend war der Haufen unweit des Bahnhofs an einer Gaststätte entzündet worden. Allerdings wurden die Reste nicht abgelöscht und glimmten weiter. Anwohner riefen deshalb nachts die Feuerwehr. Diese sah zunächst keinen Grund auszurücken. Als die Überreste am Mittag immer noch qualmten, kam die Feuerwehr schließlich doch zum Löschen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben