Telefonzelle in Halle-Neustadt gesprengt

2. Januar 2014 | Blaulicht | 1 Kommentar

In der Lise-Meitner-Straße in Halle-Neustadt ist am Neujahrstag eine Telefonzelle gesprengt worden. Die Polizei geht davon aus, dass Silvesterböller dazu genutzt worden. Der Schaden beträgt 8.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben