Taxifahrer beleidigt Fahrgast ausländerfeindlich

5. Mai 2013 | Blaulicht | 3 Kommentare

In der Nacht zum Samstag hatte ein 23-jähriger Mann ausländischer Herkunft in Halle ein Taxi zur Beförderung genutzt und dafür am Zielort Rannischer Platz das geforderte Entgelt entrichtet. Der Taxifahrer war vermutlich verärgert, weil er kein Trinkgeld vom Fahrgast bekommen hatte. Daraufhin beleidigte er den jungen Mann mit Äußerungen, welche einen ausländerfeindlichen Hintergrund hatten.

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben