Straßenbahn-Haltestelle an der Vogelweide zerstört

21. August 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

In der Nacht zu Mittwoch ist die Straßenbahn-Haltestelle „Vogelweide“ in der Elsa-Brändström-Straße zerstört worden.

Einer Polizeistreife waren die Glasscherben gegen 0.15 Uhr aufgefallen. Die Beamten konnten in der Nähe zwei 22-Jährige und einen 24 Jahre alten Mann feststellen. Diese waren alkoholisiert, der ältere hatte zudem Haschisch dabei und hatte sich Verletzungen zugezogen. Die Polizei ermittelt jetzt, ob die jungen Männer für die Sachbeschädigung verantwortlich sind.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben