Reifen zerstochen: Streit in Halle-Neustadt eskaliert

27. April 2015 | Blaulicht | Keine Kommentare

In der Matthias-Grünewald-Straße kam es gestern gegen 18:45 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 27 Jahre alten Hallenser und einem bislang noch unbekannten Mann. Der Unbekannte begab sich daraufhin zum PKW des 27-Jährigen und zerstach den vorderen rechten Reifen. Als der Fahrzeugbesitzer ihn darauf ansprechen wollte, wurde er bedroht und zudem mit vermutlichem Pfefferspray besprüht. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Richard-Paulick-Straße.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben