Polizist verhindert Überfall am Hauptbahnhof

21. Januar 2016 | Blaulicht | 4 Kommentare

In der Kirchnerstraße unweit vom Hauptbahnhof ist am Mittwochnachmittag ein Rentner überfallen worden. Der 84-Jährige wollte gerade einen Hauseingang betreten, als er angegriffen wurde. Ein Unbekannter umklammerte ihn und entwendete das Portemonnaie. Ein Polizist in zivil hatte die Tat durch Zufall mitbekommen und den Räuber verfolgt. Dieser konnte flüchten, verlor dabei aber seine Beute. Bei dem Täter soll es sich um einen Südländer im Alter von 20 bis 25 Jahren handeln. Er ist 1.75 bis 1.80m groß, hatte dunkles gekräuseltes Haar. Er trug blaue Jeans und eine helle Jacke.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:
4 Kommentare

Kommentar schreiben