Polizeinachrichten vom 28. Oktober 2021

28. Oktober 2021 | Blaulicht | Keine Kommentare

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten am heutigen Morgen, gegen 04:00 Uhr, den Fahrer eines PKW Mercedes im Bereich Richard-Paulick-Straße in Halle (Saale), nach dem dieser mehrmals in Schlangenlinie vor den Beamten fuhr. Der 63-jährige Fahrer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkoholkonsums. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 1,92 ‰. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem 63-Jährigen die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in PKW

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag einen im Bereich Ernst-Grube-Straße in Halle (Saale) abgestellten PKW Skoda auf. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen schlugen die unbekannten Täter eine Scheibe des PKW ein, durchwühlten den Innenraum und entwendeten nach Angaben des geschädigten Nutzers Bargeld, einen Laptop, einen Akku-Schlagschrauber (Firma Milwaukee), einen Akku-Winkelschleifer (Firma Milwaukee) und einen Entfernungsmesser (Firma Hilti).

Durch die Kriminaltechnik wurde die Spurensuche

Spurensuche und –Sicherung durchgeführt. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät

Unabhängig vom berichteten Sachverhalt empfiehlt die Polizei, Wertgegenstände nie sichtbar in Fahrzeugen liegen zu lassen! Weiterhin sollten das Fahrzeug betreffende Dokumente (Fahrzeugschein und insbesondere Fahrzeugbrief) nie dauerhaft im Fahrzeug deponiert werden!

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben