Polizeimeldungen vom 9. August 2020

9. August 2020 | Blaulicht | Keine Kommentare

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Halle (Saale) – In der Merseburger Straße, Höhe Schmiedstraße stürzte am Sonntag gegen 10:25 Uhr eine Radfahrerin, die den Radweg in Richtung Riebeckplatz befuhr. Die Frau zog sich bei dem Sturz Gesichtsverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die 65-Jährige in ein Krankenhaus.

Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt

Halle (Saale) – Im Stadteil Silberhöhe kontrollierten Polizeibeamte am 09.08.2020 gegen 02:40 Uhr einem VW Fahrer. Bei dem 41-jährigen ergab ein Test vor Ort 1,45 Promille, was eine Blutprobenentnahme zur Folge hatte. Einen Führerschein hat der Mann bereits nicht mehr.

Geschlagen

 Am Freitagabend wurde die Polizei 20:41 Uhr zum Turiner Eck gerufen, weil aus einer Wohnung Schreie zu hören waren. Der Mann verhinderte, dass die von ihm attackierte Frau den Beamten die Tür öffnete und drohte ihr weitere Gewalt an. Den Geräuschen nach, setzten sich die Tätlichkeiten fort. Um Schlimmeres zu verhindern, öffneten die Polizeibeamten gewaltsam die Wohnungstür. Der Mann wurde überwältigt und so die Übergriffe beendet. Die 48 jährige Frau und auch der 59-Jährige Mann kamen verletzt zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus, wo man die Frau stationär aufnahm. Dem alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe abgenommen. Gegen den Schläger wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Einbruch

Über ein Fenster ist man am Freitag in eine Wohnung im Zentrum von Halle (Saale) eingedrungen. Bei der Heimkehr am Abend wurden herumliegende Gegenstände und dann das Fehlen von Bargeld und Schmuck bemerkt. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf, auch ein Fährtenhund war im Einsatz.

Überfall auf Mann in Wohnung in Halle-Neustadt

In einem Mehrfamilienhaus in Halle-Neustadt ist am Sonntag ein Mann (36) durch einen anderen Hausbewohner angegriffen und verletzt worden. Der Verletzte rief 13:10 Uhr selbst die Polizei und teilte mit, dass der Andere bei ihm klingelte und nachdem er öffnete, auf ihn eingeschlagen hat. Der 36-Jährige kam unter anderem mit Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus. Der 38-jährige Angreifer wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Eine Schreckschusspistole und ein Schlagstock wurden sichergestellt. Es wurden Spuren gesichert und strafrechtliche Ermittlungen aufgenommenen, welche noch am Anfang stehen und andauern.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben