Polizeimeldungen vom 6. Dezember 2021

6. Dezember 2021 | Blaulicht | Keine Kommentare

Fund von Betäubungsmitteln bei Vollstreckung eines Haftbefehls

Kriminalbeamte des Polizeireviers Halle (Saale) vollstreckten am 03.12.2021 einen durch die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau ausgestellten Haftbefehl gegen einen 36-Jährigen Mann. Nach intensiven Ermittlungen konnte die gesuchte Person bei seiner Lebensgefährtin im Bereich Heinrich-Heine-Straße in Merseburg angetroffen und festgenommen werden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen in der Wohnung der Lebensgefährten wurde in der Küche eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Nach Beschlagnahme der Betäubungsmittel und Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft, wurde über diese, ein weiterer Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Lebensgefährtin über den zuständigen Richter erwirkt. Im Rahmen der anschließenden Durchsuchung wurden in der Wohnung mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel (Amphetamin) aufgefunden und beschlagnahmt. Weiterhin wurde in der Wohnung ein als gestohlen gemeldeter Fahrradrahmen der Marke „Cube“ aufgefunden und sichergestellt. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat weitere Ermittlungen aufgenommen. Der 36-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen einer Justizvollzugsanstalt im Stadtgebiet Halle (Saale) zugeführt.

Einbruch in Baustelle

Am Morgen des 06.12.2021 wurde dem hiesigen Polizeirevier ein Einbruch in eine Baustelle im Bereich Reideburger Straße in Halle (Saale) angezeigt. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen hatten sich unbekannte Täter Zutritt zu der Baustelle verschafft und einem dortigen Baucontainer aufgebrochen. Aus dem Baucontainer entwendeten der/die unbekannten Täter diverses Werkzeug in einem Gesamtwert von circa 25.000,-€. Vor Ort erfolgte eine umfangreiche Spurensuche und –Sicherung. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben