Polizeimeldungen vom 4. April 2019 mit Ergebnissen vom Speedmarathon

4. April 2019 | Blaulicht | 5 Kommentare

Speedmarathon

 

Am gestrigen Tag fand der Schwerpunkttag im Bereich des Polizeirevieres Halle (Saale) der länderübergreifenden Aktionswoche des Speedmarathon statt.

Durch die im Bereich des Stadtgebiets von Halle (Saale) eingesetzten Polizeibeamten wurden insgesamt 1196 Fahrzeuge gemessen und dabei 41 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt.

Die größte Geschwindigkeitsüberschreitung erzielte hierbei ein Fahrer eines PKW Audi. Dieser war bei erlaubten 50 km/h auf dem Böllberger Weg mit 87 km/h unterwegs. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 160 €, ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte im Straßenverkehrsregister.

Neben der Ahndung der festgestellten Verstöße wurde mit den betroffenen Fahrzeugführern ein verkehrserzieherischen Gespräch geführt, wo die Gefahren des zu schnellen Fahrens aufgeführt wurden. Viele der Fahrzeugführer zeigten sich einsichtig. Hier konnte auch in präventiver Hinsicht ein großer Erfolg erzielt werden.

Fahren unter Alkoholeinfluss

 

Am Mittwoch kamen Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale), gegen 18:30 Uhr, im Bereich der Azaleenstraße in Halle (Saale) zum Einsatz. Hier kontrollierten diese, einen 32-jährigen Fahrzeugführer auf seine Fahrtüchtigkeit. Die Polizeibeamten stellten bei einer Atemalkoholkontrolle, bei dem Fahrzeugführer, einen Wert von 2,31 ‰ fest. Nach der Blutprobenentnahme und der eingeleiteten polizeilichen Ermittlungen, wurde dem 32-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

 

Versuchter Einbruch in Apotheke

 

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag versucht, die Eingangstür einer Apotheke in der Unstrutstraße in Halle (Saale) gewaltsam zu öffnen. Durch Beamte des Polizeirevieres Halle (Saale) wurde vor Ort die Spurensuche / –sicherung durchgeführt und die polizeilichen Ermittlungen eingeleitet.

Verletzter Radfahrer

 

Ein Fahrzeugführer beachtete heute, gegen 11:58 Uhr, beim Öffnen der PKW-Tür, nicht den nachfolgenden Radfahrer. Der Radfahrer kam zu Sturz und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Beamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kamen zur Ermittlung der Unfallursache zum Einsatz.

 

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Polizeimeldungen vom 4. April 2019 mit Ergebnissen vom Speedmarathon

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rellah vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #343048

    Speedmarathon   Am gestrigen Tag fand der Schwerpunkttag im Bereich des Polizeirevieres Halle (Saale) der länderübergreifenden Aktionswoche des Speedm
    [Der komplette Artikel: Polizeimeldungen vom 4. April 2019 mit Ergebnissen vom Speedmarathon]

    #343049

    Das war super der blitzermaradon. Ich konnte bei grün über fast jede Ampel ohne gucken zu müssen das mich Nieman überfährt. Auch am Zebrastreifen konnte ich ohne Probleme als Fußgänger rüber, die Autos fuhren vorschriftsmäßig. Also ihr ward ja doch mal in der Fahrschule manchmal dachte ich schon das man sich den Führerschein heute selbst malt.
    Weiter so, wenn alle mitmachen ist es für alle entspannter. A hja eine fusgangerampel und ein Zebrastreifen ist nur für Fußgänger da und nicht für Fahrradfahrer es sei denn sie steigen ab. So also denkt immer daran Unfälle passieren nicht zufällig.

    #343050

    41 von 1196 = nur 96,6% alle Fahrer verhalten sich korrekt!

    Das kann so nicht weitergehen! Der nächste Blitzermarathon muss dringend sofort geplant werden. Hier ist sofortiger Handlungsbedarf!

    #343057

    41 von 1196 = nur 96,6% alle Fahrer verhalten sich korrekt!

    Das kann so nicht weitergehen! Der nächste Blitzermarathon muss dringend sofort geplant werden. Hier ist sofortiger Handlungsbedarf!

    Ach solange es die ganz einfachen Gemüter wir Rike beruhigt, ist es doch okay. Da fragt man sich, warum das Ordnungsamt einen prominenten Pausenraum am Markt bekommt und Rike erinnert einen mit aller Vehemenz.

    #343061

    Rike sollte vielleicht noch mal die Grundschule besuchen mit ihren Rechtschreibschwächen… Grauenvoll, was so auf die Menschheit losgelassen wird.

    #343116

    Hab über Rikchen geschmunzelt. Hat wahrscheinlich Schreiben nach Gehör gelernt und das wars dann.

    Könnte aber auch von det Ulk-Partei sein.

    Aber bei manchem Poster hier ist’s gar nicht eeit mit der Rechtschreibung.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate, 1 Woche von  rellah.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.