Polizeimeldung vom 03.10.2017: Messerstecherei am Kirchteich

4. Oktober 2017 | Blaulicht | 1 Kommentar

42Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Am Dienstag gegen 16.20 Uhr kam es in Halle-Neustadt, Am Kirchteich zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der ein 42Jähriger nach derzeitigem Ermittlungsstand mit einem Messer mehrere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers erlitt.
Die Verletzungen wurden als lebensbedrohlich eingeschätzt und der Geschädigte in einem Krankenhaus ärztlich behandelt (Not-OP).
Der unbekannte Täter flüchtete vom Tatort. Er soll etwa 180 bis 185 cm groß und 25-30 Jahre alt sein. Bekleidet war er nach ersten Zeugenangaben mit einer weißen Hose und rot-schwarzer Jacke. Eine Suche nach dem Tatverdächtigen verlief bisher negativ.
Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren, auch ein Messer wurde sichergestellt. Ob es sich um die Tatwaffe handelt, wird noch geprüft. Derzeit werden Zeugen des Geschehens befragt. Weitere Angaben erfolgen derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben