Polizeiberichte vom 29. September 2022

29. September 2022 | Blaulicht | Keine Kommentare

Verkehrsunfall – Radfahrer schwerverletzt

Kurz nach 12.00 Uhr am Mittwoch kam es in Halle (Saale), Köthener Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin wollte von einem Parkplatz auf die Köthener Straße auffahren und kollidierte mit einem Fahrradfahrer. Dieser kam schwerverletzt in ein Krankenhaus.

 

Diebstahl Kleinkraftrad

Ein gesichert abgestelltes Kleinkraftrad wurde in Halle (Saale), Kleine Schloßgasse entwendet. Der Besitzer bemerkte den Diebstahl heute Vormittag. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor.

 

Bargeld entwendet

In der Fiete-Schulz-Straße in Halle (Saale) stiegen unbekannte Täter durch ein Fenster in ein Büro ein und stahlen eine Kassette mit Bargeld. Der Diebstahl wurde Donnerstagvormittag angezeigt.

 

Verkehrsunfälle im Bereich Riebeckplatz

Mittwoch kurz nach 08.30 Uhr kam es auf Höhe der Ampelkreuzung des dreispurigen Riebeckplatzes in Richtung Volkmannstraße auf der mittleren Spur zu einem Auffahrunfall. Ein Fahrzeug bremste vor der dortigen Haltelinie, da die Ampel rot anzeigte. Der nachfolgende Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Eine Person wurde verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

An der Kreuzung Franckestraße / Merseburger Straße touchierten sich ein PKW und ein Sattelzug gegen 09.10 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben