Polizeiberichte vom 20. Januar 2023

20. Januar 2023 | Blaulicht | Keine Kommentare

Körperverletzungsdelikt

Am Donnerstagabend kam es im Bereich des Franckeplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Zwei Männer attackierten sich gegenseitig mit körperlicher Gewalt, nachdem man sich verbal über ein falsch abgeparktes Fahrzeug stritt, was fotografisch festgehalten wurde. Anwesenden Zeugen gelang es, den Streit zu schlichten. Dabei wurde ein Zeuge verbal bedroht. Die zwei Männer wurden vor Ort medizinisch durch den Rettungsdienst behandelt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren

Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Freitag einen PKW-Fahrer im Bereich der Diesterwegstraße. Der 33-jährige Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Betäubungsmittelkonsums, welcher sich mittels eines durchgeführten Drogenschnelltests bestätigte. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei ermittelt nun gegen diesen.

Im Bereich der Volkmannstraße wurde in derselben Nacht ein weiterer PKW-Fahrer kontrolliert, der ebenfalls deutliche Anzeichen eines Betäubungsmittelkonsums zeigte. Auch hier wurde die Blutprobenentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt. Ermittlungen gegen den 21-Jährigen wurden eingeleitet.

Baucontainer Einbruch

Am heutigen Morgen wurde dem Polizeirevier Halle (Saale) ein Einbruch in mehrere Baucontainer im Bereich der Trothaer Straße bekanntgegeben. Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Baustellengelände und entwendeten ein Stromkabel. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben