Polizeiberichte vom 1. Juli 2020

1. Juli 2020 | Blaulicht | Keine Kommentare

Graffiti

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Dienstag (17:30 Uhr) bis heute Morgen (07:15 Uhr) im Bereich August-Bebel-Straße in Halle (Saale) einen dort abgestellten Bagger. Die Täter brachten mittels Farbe, verschiedene Graffiti, als Schriftzüge auf. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Gegen 07:49 Uhr ereignete sich im Bereich Beesener Straße / Kantstraße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wechselt ein PKW Nissan den Fahrstreifen in das dort verlaufende Gleisbett der Straßenbahn. Um einen Verkehrsunfall zu vermeiden wurde durch den Fahrer der Straßenbahn eine Gefahrenbremsung eingeleitet. Hierdurch kam eine 50-jährige in der Straßenbahn zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum jetzigen Zeitpunkt andauern.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben