Polizeibericht vom 27.10.2019

27. Oktober 2019 | Blaulicht | Keine Kommentare

Belästigung gipfelt in Tätlichkeiten

Am späten Samstagabend wurde eine Gruppe überwiegend weiblicher Jugendlicher im Bereich des Halleschen Hauptbahnhofes von einem Mann derb sexuell anzüglich angesprochen. Die Gruppe, bestehend aus sechs Mädchen und einem Jungen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, forderte erfolglos die Unterlassung dessen. Als man anschließend in einer Straßenbahn in Richtung Südstadt unterwegs war, setzte der Mann die anzügliche Belästigung fort. Neben einer unbekannten Frau forderte auch ein 32-jähriger Fahrgast den Mann auf, die Mädchen in Ruhe zu lassen. Die Jugendlichen stiegen kurz vor 22:00 Uhr an der Haltestelle Vogelweide aus, der Belästiger folgte ihnen. Eine 16-Jährige versetzte dem Verfolger einen Schlag. Der daraufhin die Jugendliche schlug und trat. Der bereits zuvor in der Straßenbahn intervenierende 32-Jährige eilte zu Hilfe. Der Belästiger riss sich los und flüchtete in Richtung Elsa-Brändström-Straße, wo er durch alarmierte Polizeibeamte gefasst werden konnte. Es handelte sich um einen alkoholisierten 20-jährigen.

Die Personalienüberprüfung der Zeugen offenbarte zudem, dass gegen den 32-jährigen Helfer ein Haftbefehl vorlag. Dieser wurde vollstreckt und der Mann in einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die 16-jährige Jugendliche wurde vor Ort ambulant medizinisch versorgt.

Die Polizei nahm strafrechtliche Ermittlungen auf.

Einbruch

In ein Einfamilienhaus im Giebichensteinviertel von Halle (Saale) ist letzte Nacht eingebrochen worden. Offenbar wurde die Eingangstür gewaltsam geöffnet, während die Bewohner im Haus schliefen. Nach erstem Überblick fehlen Schlüssel. Die Polizei leitete Ermittlungen ein.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Im Bereich des Hans-Dietrich-Genscher-Platz von Halle (Saale) kontrollierten Polizeibeamte am 27.10.2019 gegen 02:27 Uhr den Fahrzeugführer eines PKW Seat. Bei dem 31-Jährigen zeigte eine Atemalkoholtest 1,26 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde in einem Krankenhaus durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben