Polizeibericht vom 12.10.2019

13. Oktober 2019 | Blaulicht | Keine Kommentare

Zu einer Raubstraftat ist es heute früh gegen 02:25 Uhr in der Magdeburger Straße gekommen. Nach Angaben des Geschädigten kam ein unbekannter Mann auf ihn zu und sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend entriss der Täter ihm sein Handy. Mit der Beute verschwand der Räuber in Richtung Straße Opfer des Faschismus.

In einem Einkaufsmarkt in der Weißenfelser Straße stahl heute früh gegen 07:40 Uhr ein unbekannter Mann mehrere Schachteln Tabak. Mit dem Diebesgut wollte der Mann den Markt verlassen. Ein Security-Mitarbeiter stellte sich dem Flüchtenden in den Weg. Nunmehr kam es zu einer Rangelei zwischen den beiden Männern. Ein weiterer Security-Mitarbeiter kam hinzu. Dieser wurde vom Täter ins Gesicht geschlagen und dabei verletzt. In der Folge holte der Ladendieb ein Messer hervor und flüchtete in unbekannte Richtung.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben