Polizei kontrollierte Einfahrverbot in die Altstadt

31. Juli 2013 | Blaulicht | 3 Kommentare

Am gestrigen Tag, in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr, wurden am Friedemann-Bach-Platz Verkehrskontrollen durchgeführt. Schwerpunkt war die Kontrolle der Einhaltung des Verbotes für Kraftfahrer im sich anschließenden Altstadtbereich. Es wurden hier 18 Fahrzeuge festgestellt, die entgegen dem Verbotszeichen den geschützten Bereich befahren wollten. Gegen die Fahrzeugführer wurden entsprechende Verwarngelder ausgesprochen. Darüber hinaus wurde ein Fahrzeugführer verwarnt, der nicht den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt angelegt hatte.

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben