Ofenheizung löst Feuerwehreinsatz im Mühlweg aus

6. Dezember 2015 | Blaulicht | 1 Kommentar

Es roch verbrannt am Sonntagabend im halleschen Mühlweg. Anwohner alarmierten deshalb gegen 19 Uhr die Feuerwehr. Und die Kameraden begaben sich auf die Suche nach einem Brandherd. Diverse Mehrfamilienhäuser wurden von Außen und Innen kontrolliert. Doch ein Brandherd konnte nicht entdeckt werden. Als Ursache für den Brandgeruch wird ein angeheizter Ofen vermutet. Nach etwa anderthalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden, der Mühlweg wurde für Autos und Straßenbahnen wieder freigegeben. Zum Einsatz kam neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr Halle-Trotha.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben