Öffentlichkeitsfahndung wegen gefährlicher Körperverletzung

20. April 2018 | Blaulicht | Keine Kommentare

Öffentlichkeitsfahndung

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Person wegen Gefährlicher Körperverletzung.

Am 13.02.2018 wurde gegen 12:45 Uhr im Bereich des Leipziger Turms ein 61 Jahre alter Mann schwer verletzt . Der Mann wurde auf Höhe der dortigen öffentlichen Toiletten offenbar grundlos von einer bislang unbekannten männlichen Person angegriffen und mehrfach mit beschuhtem Fuß ins Gesicht getreten. Anschließend entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Der 61-Jährige zog sich mehrere Frakturen im Gesichtsbereich zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Durch eine Phantombildzeichnerin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd wurde ein Phantombild von dem unbekannten Täter erstellt. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Bildes per Beschluss angeordnet. Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben