Öffentlichkeitsfahndung

19. November 2019 | Blaulicht | Keine Kommentare

Öffentlichkeitsfahndung

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt gegen eine unbekannte männliche Person nach einem räuberischen Diebstahl.

Der unbekannte Täter steckte am 29.05.2019, im Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, in einem Discounter im Bereich der Willy-Brandt-Straße in Halle (Saale), Lebensmittel in einem Gesamtwert von 85,31€ ein.

Als eine Zeugin den unbekannten Täter im Bereich der Kassenzone ansprach, stieß dieser sie mit seiner Handfläche an die Schulter, um sich den Besitz der entwendeten Ware zu erhalten. Auf diese Weise gelang es dem unbekannten Täter den Markt, mit der entwendeten Ware, zu verlassen.

Die Aufnahmen der Videoüberwachung des Discounters wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/ oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben