Neustädter Ladendieb kommt gleich in U-Haft

7. Januar 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

Samstagmittag gegen 12:00 Uhr wurde ein 40-Jähriger beim Diebstahl von diversen alkoholischen Getränken in einem Lebensmitteldiscounter in Halle-Neustadt durch einen Ladendetektiv gestellt. Bei seiner Befragung stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige Ladendiebstähle zur Finanzierung seines Drogenkonsums begeht. In weiteren ähnlich gelagerten Verfahren wird bereits gegen den 40-Jährigen ermittelt. Er ist zurzeit ohne festen Wohnsitz. Der Tatverdächtige wurde für polizeiliche Maßnahmen zu einer Polizeidienststelle verbracht. Durch richterlichen Beschluss erging am gestrigen Nachmittag ein Untersuchungshaftbefehl. Der Ladendieb wurde anschließend einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben