Nazi-Mob marschiert mit Fackeln durch Südstadt und Silberhöhe

14. Dezember 2015 | Blaulicht | 8 Kommentare

Ein Trupp von Rechtsextremisten ist am Montagabend durch die halleschen Stadtteile Südstadt und Silberhöhe gezogen. Mit Fackeln in der Hand skandierten die Neonazis unter anderem „Deutschland den Deutschen“, „Ausländer raus“ und „Frei, sozial, national.“ Ziel des Rechtsterroristen war das Flüchtlingsheim in der Ingolstädter Straße.

Print Friendly, PDF & Email
8 Kommentare

Kommentar schreiben