Mehrere Schlägereien am Wochenende in Halle

2. Dezember 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Heute früh kam es gegen 04:20 Uhr in der Delitzscher zu einer Körperverletzung. Ein 22jähriger Mann aus Nigeria trug dabei eine Kopfplatzwunde davon. Gegenüber der Polizei gab das Opfer an, dass es vor einer Diskothek zwischen ihm und einem anderen Mann zu einem Streit gekommen sei, in dessen Folge der Andere ihm eine Bierflasche auf den Kopf schlug. Der Andere sei nach der Tat in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Verletzung des Afrikaners wurde ärztlich behandelt. Warum es bei dem Streit ging ist Bestandteil der eingeleiteten Ermittlungen.

In der Großen Nikolaistraße kam es gestern früh gegen 02:30Uhr zu einer Körperverletzung. Geschädigt sind drei junge Männer im Alter von 24 und 29 Jahren. Diese wurden von zwei männlichen Personen zunächst nur angesprochen. In der Folge kam es dann zu einer verbalen Attacke, welche schließlich in Tätlichkeiten endete. Einer der Geschädigten wurde ins Gesicht geschlagen. Die beiden Anderen bedrohte man mit einem Messer. Den Geschädigten gelang es in eine nahe gelegene Gaststätte zu flüchten, von wo aus sie die Polizei informierten. Noch in Tatortnähe wurden die beiden Tatverdächtigen geschnappt. Gegen die beiden Brüder im Alter von 20 und 24 Jahren wird nunmehr wegen einer Körperverletzung ermittelt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben