Marodes Haus sorgt für Straßensperrung in Halle-Ost

5. Oktober 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Wegen eines marodes Hauses kam es am Freitagmittag im Osten von Halle (Saale) zu Behinderungen. Von einem Gebäude in der Freiimfelder Straße drohten Fassadenteile und Ziegel in die Tiefe zur stürzen.

Das Ordnungsamt sperrte den Bereich ab. Mit einer Drehleiter entfernte die Feuerwehr die lockeren Bauteile. Während der Sperrung musste die Straßenbahn umgeleitet werden, Autos wurden über die Gegenfahrbahn geleitet. Das Bauordnungsamt wird nun das weitere Vorgehen beraten. Vorerst bleibt der Fußweg gesperrt, eine Haltestelle wurde verlegt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben